bild
1959 In Dippoldiswalde geboren
1975 Dekorateur
1992 Computergrafikerin
1997 - Kundenbetreuerin in einer Druckerei
2003 -2005 Künstlerische Arbeit unter Leitung von Johannes Zepnick
2003 - 2015 Mitglied im Osterzgebirgischen Kunstverein e.V.
2004 - 2013 Teilnahme am Sommermalkurs bei Carsten Watol in Lauenstein
2004 - 2012 Teilnahme an verschiedenen Kursen:
Aquarellmalerei, Pastellmalerei, Lasurtechnik der Acrylmalerei, Acrylmalerei, Portraitzeichnen, Aktzeichnen
2013 Sommermalkurs mit Elisabeth Richter
2007 - 2009 Künstlerische Arbeit im Osterzgebirgischen Kunstverein e.V. unter Claudia Däberitz
2009 - 2012 unter Thomas Lotze
2011 - Künstlerische Arbeit unter Gabi Keil
2017 - Mitglied im Kunstkreis Bannewitz und künstlerische Arbeit unter Dieter Mattheus

Dialog mit der Natur
Im Atelier entstehen viele kleine Kohlezeichnungen und Farbstudien. Ich beschäftige mich intensiv mit dem Erfassen
der Körper und deren Zwischenräume zueinander, der Perspektive und verschiedenen Farbpaletten. Die Stillleben sind
Übungen zum Umgang mit der Farbe und Form. Mit diesen intensiven Studien bereite ich mich auf das Zeichnen und
Malen im Freien vor. Das Wahrnehmen des Gesehenen und dessen Umsetzung fällt leichter, wenn das Handwerks-
zeug stimmt. Das Zeichnen zu Hause steigert die Vorfreude auf das Draußen in der Natur. Und dann ist es soweit.
Malen und Zeichnen direkt vor dem Motiv, das unmittelbare Seherlebnis auf Papier oder Leinwand bringen. Alles mit
allen Sinnen spüren - abtauchen.